Kanaldichtheitsprüfungen

Die Dichtheitsprüfung ermöglicht die Feststellung nicht sichtbarer Schäden an Abwasserrohren.

Abwasserrohre müssen auf ihre Dichtheit geprüft werden. Sie als Hauseigentümer sind laut § 61a LWG (Landeswassergesetz) dafür verantwortlich, dass Ihre Abwasserrohre intakt und dicht sind. Eine Dichtheitsprüfung ist wichtig, um sicher zu stellen, dass kein Schmutzwasser in den Grundwasserbereich eindringt und diesen verschmutzt oder sogar verseucht (Exfiltration). Ferner kann auch sauberes Grundwasser in den Kanal eindringen (Infiltration) und somit Kläranlagen unnötig überlasten.

Diese Überprüfung der Rohre führen wir nach den gesetzlich vorgegebenen Bestimmungen durch.